Home 
 AGB 
Do, 22. Februar 2018







Erzeuger

Les Jamelles

Les Jamelles

Die Geschicke des Unternehmens leiten seit 1991 Catherine und Laurent Delaunay, zwei aus dem Burgund stammende Önologen, deren Familie bereits seit vier Generationen in der Weinerzeugung tätig ist. Nach lehrreichen Aufenthalten in Kalifornien wurden sie beide in den Bann der südfranzösischen Region Languedoc-Roussillon gezogen.

 

Catherine Delaunay, eine der seltenen weiblichen Ausnahmen in diesem männerdominierten Metier, ist die "Weinmacherin" der Jamelles-Weine. Das ganze Jahr über und vor allem während der Lese durchquert sie die Weinhänge der Region, sucht Partnerweinbetriebe auf, überwacht die Weinbereitung, kümmert sich um den Ausbau der Weine und führt letzte Assemblagen durch.

 

Mehrere Jahre lang durchstreiften Catherine und Laurent Delaunay die Weingebiete des Languedoc-Roussillon, um das ideale Terroir für jede Rebsorte zu bestimmen und lokale Weinbauern für die Erzeugung von charaktervollen, komplexen "Les Jamelles"-Weinen zu gewinnen, deren Ausgewogenheit in den unterschiedlichen Eigenschaften der einzelnen Rebsorten zum Ausdruck kommt.

 

Die Trauben, welche Jahr für Jahr von lokalen Winzern gezogen werden, werden vor Ort bzw. in nächster Nähe zu den Weinhängen unter dem wachsamen Auge von Catherine Delaunay und ihrem Önologenteam vinifiziert. Dabei sorgen modernste Techniken dafür, dass die Eigenart jedes Weines und Jahrgangsweines vollständig bewahrt wird.

Nach dem Ausbau der Weine beschließt Catherine deren endgültige Assemblage, welche die Vielfalt des Terroirs widerspiegelt und jedes Jahr wieder Komplexität und beste Ausgewogenheit garantiert.

 

Dieser reiche und runde Weiswein wurde aus der Traubensorte Viognier hergestellt und stammt aus der Region Minervois, in der Nähe der Stadt Carcassonne, das liegt im Südwesten von Langeudoc. Diese Rebsorte vereint zugleich Aromatik, Reichtum, eine schöne Säure und ein gutes Alterungspotential. Die Viogniertraube ist nicht einfach im Anbau, sie ist sehr fragil und benötigt karge Böden für ein gutes Wachstum.

 


-> Weine



Druckversion
last update: 05.03.2009   zurück  nach oben  www.autochtone-weine.de / Impressum